Bootsoel

biopin Hartöl weiß

biopin Hartöl weiß aus pflanzlichen Ölen und Harzen ist die natürliche Oberflächenlösung für atmungsaktive Fußböden und andere Oberflächen aus Holz und Kork. Sehr widerstandsfähig gegen Schmutz, Flüssigkeiten und Verschleiß.

Anwendungsbereich

Zur weiß transparenten Grundierung von unbehandelten Fußböden aus Holz, Kork und OSB-Platten sowie zur Grund- und Endbehandlung anderer, mäßig strapazierter Holzoberflächen im Innenbereich. Besonders empfehlenswert für helle Hölzer wie Fichte, Birke etc.

Technisches Datenblatt als PDF.
Größen: 0.75l, 2.5l
IBR SIegel
Pflegeanleitung für Böden

Technische Daten

  • Bindemittel: Polymerisat aus natürlichen Ölen, Fettsäuren und Harzen.
  • Lösemittel: Isoaliphate.
  • Hilfsstoffe: Trockenstoffe ohne Blei und Barium.
  • Farbtöne: Farblos.
  • Lagerung: Gut verschlossen außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl aber frostfrei lagern.
  • Haltbarkeit: Ungeöffnet mindestens 3 Jahre haltbar.
  • Gebindegrößen: 0,75 ltr., 2,50 ltr., 10 ltr.
  • Spezifisches Gewicht: Ca. 0,9 g/ml
  • Viskosität: Ca. 12 Sekunden (DIN-Becher 4 mm) bei 20°C.
  • Flammpunkt: >61°C
  • Verbrauch: 70-80 ml/m2 je Anstrich in Abhängigkeit von Oberflächenbeschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes. Hirnholz, unglasierte Tonfliesen sowie Kork können insbesondere beim Erstanstrich höhere Verbrauchswerte ergeben.
  • Trockenzeit: Bei 20°C und mittlerer Luftfeuchtigkeit nach 6-8 Stunden trocken und überstreichbar. Stark getränkte Untergründe bis zur Weiterbehandlung 1-2 Tage durchtrocknen lassen.

Verarbeitungshinweise

Verarbeitung: Durch streichen oder tauchen. Nicht bei Temperaturen unter 8° C verarbeiten.
Geeignete Untergründe: Unbehandelte oder geölte Hölzer sowie Kork und unglasierte Tonfliesen.
Schlussanstrich: für gewachste Oberflächen: Weiterbearbeitung mit biopin Natur-Hartwachs oder auch anderen biopin Wachsprodukten. für geölte Oberflächen: Arbeitsplatten, mäßig beanspruchte Holzflächen und Hartholzfußböden können mit einem Oberflächenfinish aus Hartöl versehen werden. Dazu mit feinem Sandpapier oder Schleifpad die Flächen glätten, entstauben und das Natur-Hartöl einmal dünn und gleichmäßig auftragen. Das Öl nach kurzer Zeit (max. 15 Minuten) mit einem Lappen gleichmäßig auf der Oberfläche verreiben.

Im Fokus

Produktgruppen